Beste Chance

2014

Freiluftkino Am Stoa

Marcus H. Rosenmüller

Anna Maria Sturm, Rosalie Thomass, Volker Bruch, Andreas Giebel, Johanna Bittenbinder, Ferdinand Schmidt-Modrow, Heinz-Josef Bra

Stefan Biebl

Gerd Baumann

6 JAHRE

102 MIN.

Während der Schulzeit waren sie beste Freudinnen. Fünf Jahre nach dem Abi haben Kathi und Jo ihr Heimatdorf längst hinter sich gelassen. Während die eine in München studiert, sucht die andere in einem indischen Ashram nach Erkenntnis. Da zwingt eine besorgniserregende Nachricht von Jo auf dem Anrufbeantworter Kathi zum Handeln. Die bricht sofort nach Indien auf, um ihre Freundin zu suchen. Doch Jo ist mittlerweile längst wieder zurück in ihrer Heimatgemeinde, wo sie wieder einmal alles durcheinanderbringt. Fast sieben Jahre nach "Beste Zeit" schließt Bayerns Kultfilmer Marcus H. Rosenmüller seine Heimattrilogie ab. Dabei nutzt er den Reifeprozess seines bewährten Darsteller-Ensembles um Rosalie Thomass und Anna Maria Sturm geschickt aus und lässt die einstige Coming-of-Age-Story zu einer sympathisch-skurrilen Twentysomething-Komödie mutieren.